Home | Produkte | Infos | Firma



Papierbandfilter
SPB Funktion / Anwendung  Abmessungen / Techn. Daten
SAM/SPB Funktion / Anwendung  Abmessungen / Techn. Daten
     
Magnetfilter
SAM Funktion / Anwendung  Abmessungen / Techn. Daten
SAMG Funktion / Anwendung  Abmessungen / Techn. Daten
     
Tiefbettfilter
STE Funktion / Anwendung  Abmessungen / Techn. Daten
     
Feinfilter    
STM Funktion / Anwendung  
     
Hebestation
SHS Funktion / Anwendung  Abmessungen / Techn. Daten
SAMG/SHS Funktion / Anwendung  Abmessungen / Techn. Daten
     
Magnetabschneider
Trichterfilter Funktion / Anwendung
Durchflussfilter Funktion / Anwendung
     
Spanförderanlage
SMF Funktion / Anwendung Abmessungen / Techn. Daten
SKF Funktion / Anwendung Abmessungen / Techn. Daten
     
Betriebsanleitungen und
Produkteprospekte
     
 


Kratzförderanlage

 

 
  Kratzförderer transportieren kurze Späne (magnetisierbare und nichtmagnetisierbare Werkstoffe) in spanabhebenden Produktionsmaschinen (1) vom Erzeugungsort weg zum Recycling-Behälter. Die Späne können dabei waagrecht oder schräg nach oben weggeführt werden.
Kratzförderer werden je nach Anforderung als Einzelförderer oder zusammen mit anderen Fördergeräten und Filtersystemen eingesetzt. Zusätzlich können sie als Speicherbehälter für die Kühlschmierstoffe dienen.
 

Funktionsprinzip

  Auf dem Gehäuseboden gleitende Kratzer (1) schieben die anfallenden Späne zuerst durch den waagrechten Kanal und anschliessend die Steigung hoch zur Auswurfstelle (2). Die austauschbaren Kratzer sind in regelmässigen Abständen an den Transportketten festgeschraubt. Ein langsamlaufender Getriebemotor (3) mit Überlastsicherung treibt die Transportketten an. Schlitze im Ablaufblech (4) reinigen die Flüssigkeit vor. Der „programmierbare“ elektronische Niveauschalter (5) schaltet die Absaugpumpe ein und aus.